HomeProjekteAnlegen Einfahrt N360 in Ten Post

Anlegen Einfahrt N360 in Ten Post

Schon seit einigen Jahren arbeitet die Provinz Groningen daran, die N360 von Groningen nach Delfzijl verkehrssicherer zu machen. Den letzten Kreisverkehr legte Fuhler Wegenbouw in Ten Post an.

Auf Höhe eines Grabens sollte eine Durchfahrt geschaffen werden. Dafür wurde mit unseren Stützwänden eine Einfahrt gebaut. Hier wurde zweimal eine zwölf Meter lange Stützwand (LR250 Ferse) von 2,5 Meter Höhe aufgestellt, die für Schwerverkehr geeignet ist. Vor Ort sind zwei Aussparungen für den Wasserdurchlass vorgesehen. Alles „just in time“ geliefert, sodass ein Telekran die Wände aufstellen konnte.

Nach etwa drei Wochen war Ende April 2020 der Kreisverkehr für den Straßenverkehr freigegeben.

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über dieses Projekt oder die maßgeschneiderten Lösungen erfahren, die wir Ihnen mit unseren Stützwänden für Straße und Verkehr bieten können? Dann wenden Sie sich unverbindlich an einen unserer Berater.