HomeProjekteNeuer, nachhaltiger Wertstoffhof in Zuidwolde

Neuer, nachhaltiger Wertstoffhof in Zuidwolde

In Zuidwolde realisierte die Antea Group einen völlig neuen, nachhaltigen Wertstoffhof. Im Wertstoffhof wurde eine Rampe angelegt, sodass die Autos einen sogenannten Perron hochfahren können. Entlang der Seiten der Rampe wurden die nachhaltigen Elemente von Bosch Beton eingesetzt.

Der neue Wertstoffhof bietet Raum für die getrennte Sammlung von achtzehn verschiedenen Abfallströmen. Dafür musste der vorhandene Platz so effizient wie möglich genutzt werden. Um Höhenunterschied zu schaffen, setzten wir daher über 100 Meter Stützwände ein. Auch der Eingang des Wertstoffhofes wurde versetzt. Das schafft mehr Platz für Autos auf dem Gelände, sodass die Warteschlangen auf der Straße verkürzt werden können.

Schwere Belastung

Für dieses Projekt haben wir LR-Stützwände mit einer Höhe zwischen 1,5 bis 3 Meter verwendet. Dieser Typ Stützwand wurde speziell für extrem schwere Belastungen im Tief-, Straßen- und Wasserbau entworfen und eignete sich darum gut. Zuvor gab es eine Beratung mit der Bauleitung und ein klarer Durchführungsplan wurde erstellt. Im Vorfeld erstellte Bosch Beton die Zeichnungen und führte die Berechnungen aus. Unser Aufstellteam assistierte bei der Platzierung der Stützwände direkt vom LKW. Ein schönes Ergebnis und zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers.

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über dieses Projekt oder die maßgeschneiderten Lösungen erfahren, die wir Ihnen mit unseren Stützwänden für Lagerung bieten können? Dann wenden Sie sich unverbindlich an einen unserer Berater.