VORBEREITUNG auf die Lieferung / Bauseitige Leistungen durch Ihre Fachfirma

Um eine einwandfreie, schnelle Lieferung zu gewährleisten, müssen diese aufgeführten Vorbereitungen bauseitig erstellt werden.

Schritt 1: Ausheben

Zuerst müssen Sie den Mutterboden abschieben und die Baugrube ausheben lassen. Die Tiefe hängt von der Qualität des Untergrundes ab und muss im Vorfeld von einem Untergrundexperten bestimmt werden.

Schritt 2: Schotterfundament

Nach der Aushebung muss ein tragfähiger Unterbau mit geeignetem Schotter lagenweise eingebaut und lagenweise verdichtet werden.

Schritt 3: Feinsplittplanum

Auf Schritt 3: Feinsplittplanum
Anschließend muss das Feinsplittplanum von einer Tiefbaufirma unter Verwendung eines Gräders oder mittels Laser erstellt und begradigt werden.
WICHTIG: das Feinsplittplanum muss 100% gerade sein!

Schritt 4: Erstellung Schnurgerüst

Nach Fertigstellung des Feinplanums, soll durch Ihnen oder Ihrer Fachfirma ein Schnurgerüst nach Skizze abgesteckt werden damit unser Spediteur weiß wo die Wänden abgesetzt werden sollen. Wichtig ist, dass Sie die Schnur maximal 10cm über dem Feinplanum und 2cm von der Fußkante der Wand spannen. Um eine gerade Linie zu machen empfiehlt es sich um Maximal 2 Schnurpfosten des Schnurgerüstes zu setzen, eine am Anfang und eine am Ende der geplanten Wandlänge.

Schritt 5: Aufstellen

Die Zufahrt und Aufbaustelle muss frei zugänglig sein für 3-achsigem (steifen) Tieflader.
Neben dem Feinplanum sollte 8 Meter Platz sein, damit ein Kranwagen und Tieflader nebeneinander stehen können.
Unser Kranwagen setzt mit bauseitiger Unterstützung die Stützwände auf das vorbereitete Feinplanum ab.

Nach der Aufstellung muss das Silo durch eine dafür geeignete Person kontrolliert werden und der Lieferschein muss für korrekte Lieferung unterschrieben werden. Eventuelle Reklamationen müssen innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung gemeldet werden.